Der Bundesverband Meeresmüll beteiligt sich an verschiedenen nationalen und internationalen Projekten. Mit unseren Projekten möchten wir Wissen zum Thema Plastikmüll im Meer und möglichen Vermeidungsstrategien vermitteln sowie den öffentlichen Dialog zu dieser drängenden Problematik fördern. Wir möchten Bewusstsein für Symptome und Lösungsansätze der Plastikkrise schaffen und eine gesellschaftliche Sensibilisierung für dieses Thema erreichen.

Ein besonderer Fokus unserer Projekte liegt auf der Vernetzung von engagierten Akteuren und der gemeinsamen Entwicklung von Lösungsstrategien, um den Plastikeintrag in die Meere zu verhindern.