International Coastal Cleanup Day | Brand Audits 2019

Am Freitag, 20.09.2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr, führt der Bundesverband Meeresmüll e.V. zum dritten Mal in Partnerschaft mit der Eckernförde Touristik & Marketing GmbH, weiteren örtlichen Institutionen (Ostsee-Info-Center, Abfallwirtschaft AWR) sowie den Schulen Eckernfördes den International Coastal Cleanup Day an den Stränden der Eckernförder Bucht durch. 250 Schülerinnen und Schüler haben sich bereits angemeldet. Wir sind begeistert über dieses breite Engagement gegen die Vermüllung der Meere und hoffen, dass dieser Tag weltweit dazu beiträgt das Problembewusstsein zu stärken und den dringenden Handlungsbedarf zur Vermeidung von Plastikmüll deutlich macht!

Alle tatkräftigen Helferinnen und Helfer sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen!

Um die Konzerne zu identifizieren, die Hauptverursacher des weltweiten Plastikmülls im Meer sind, könnt Ihr zudem „Brand Audits“ durchführen, bei dem der gesammelte Müll zusätzlich nach Marken sortiert und erfasst wird. Einen Leitfaden wie dies funktioniert, stellt #breakfreefromplastic bereit: https://www.breakfreefromplastic.org/category/brand-audit/

Den Ergebnisbericht zum weltweiten „Brand Audit“ 2018 gibt es hier:

Zum International Coastal Cleanup Day wird seit 30 Jahren jährlich auf der ganzen Welt aufgerufen. 2018 sammelten über eine halbe Million Menschen rund 8,5 Tonnen Plastik an Stränden weltweit. Mehr Informationen: https://oceanconservancy.org/trash-free-seas/international-coastal-cleanup/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.